Loading...
DSGVO Beratung 2018-11-11T20:19:59+00:00

Die Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO

Die neue Richtlinie der EU, die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist seit dem 25. Mai 2018 anzuwenden. Sie gilt für Unternehmen, die persönliche Daten natürlicher Personen speichern und verarbeiten und dient der Vereinheitlichung des Umgangs mit diesen Daten.

Sie regelt unter Anderem, dass Unternehmen die Daten Betroffener nur zu bestimmten Zwecken und über eine bestimmte Zeit verarbeiten dürfen und jederzeit dazu in der Lage sein müssen, Auskunft über die Art der Verarbeitung und den Grund für diese geben zu können.

Zum Beispiel dürfen persönliche Daten, sofern nicht eine vertragliche Grundlage oder eine rechtliche Verpflichtung dazu vorliegt, nur noch mit ausdrücklicher Zustimmung des Betroffenen verarbeitet werden und müssen auf Wunsch restlos gelöscht werden. Zusätzlich dazu ist ein sog. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten zu führen und auf Nachfrage der Behörde jederzeit vorzulegen.

Diese und andere Bestimmungen im Rahmen der DSGVO führen dazu, dass Unternehmen Regelprozesse für die Erfüllung der Anforderungen einführen und im Zweifel mit technischen Lösungen für eine rechtskonforme Verarbeitung sorgen müssen. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Lesen Sie dazu auch gerne unseren ausführlichen Blogbeitrag: Link

Quelle: VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016

WIR HELFEN BEI DER DSGVO

Wir helfen Ihnen dabei Ihre Firma richtig für die neue Datenschutzgrundverordnung zu rüsten, nehmen Sie dazu unverbindlich Kontakt auf.

Kontakt aufnehmen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen